Praxis für Ernährungsberatung Dr. Pietz in Offenbach

Möchten Sie abnehmen oder müssen Sie abnehmen?

Der Übergang von Problemzonen an Bauch, Po und Hüften zum Übergewicht, das krank macht, ist schmerzlos und vielen Menschen nicht bewußt. Würde das krankmachende Übergewicht, die sogenannte Adipositas -oder das häßliche deutsche Wort Fettsucht- nur annähernd so weh tun wie ein defekter Zahn, den man in der Regel sofort behandeln läßt, würden sich übergewichtige Menschen sicher mehr um Ihre Gesundheit kümmern.

Die Wahrheit ist, und ich bin niemand der Schwarzmalerei betreibt, Adipositas ist eine chronische Krankheit mit eingeschränkter Lebensqualität hohem Risiko für viele Folgeerkrankungen, wie Bluthochdruck, Gelenkerkrankungen, Diabetes etc. und einem frühen Sterberisiko für verschiedene Komplikationen, wie einer Herzerkrankung, einem Schlaganfall und dem häufigerem auftreten von bestimmten Tumoren, etc..

Ich möchte Sie an dieser Stelle dafür sensibilisieren wann es notwendig ist abzunehmen, um gesund zu bleiben. Abnehmen ist und bleibt die einzige Möglichkeit, die Probleme der Adipositas zu verhindern oder zu heilen. Die moderne Medizin hat zwar viele Medikamente um Probleme zu lindern, verschließt aber oft die Augen dafür, daß die Krankheit ohne eine Gewichtsabnahme nie zu heilen ist und nur verwaltet wird!

Diesen einfachen Test, ob es für Sie notwendig ist abzunehmen, können Sie selbst oder in meiner Praxis machen.

Der TAILLENUMFANG, wird gemessen an der Seite zwischen oberen Beckenkammknochen und dem unteren Rippenbogenknochen. Frauen sollen nicht mehr als 80cm, Männer nicht mehr als 94cm Umfang haben.

Der BLUTDRUCK, sollte als oberen Wert nicht mehr als 130, als unteren Wert nicht mehr wie 85mm/Hg haben. Oder gilt als zu hoch, wenn er medikamentös behandelt wird.

Der NÜCHTERNBLUTZUCKER, sollte nicht mehr als 100mg/dl betragen. Oder gilt als Risiko wenn bereits ein Diabetes bekannt ist und behandelt wird.

Die TRIGLYCERIDE, sollten niedriger als 150mg/dl sein. Oder gelten als zu hoch wenn Sie bereits mit Medikamenten behandelt werden.

Das HDL CHOLESTRIN, sollte bei Männern höher als 40mg/dl, bei Frauen höher als 50mg/dl sein. Oder gilt als Risiko, wenn es medikamentös behandelt wird.

Wenn Sie 3 oder mehr von diesen 5 Risikofaktoren bei sich finden geht man davon aus, daß Ihr Übergewicht Sie bereits krank macht und behandelt werden muß!

Über die genauen Zusammenhänge und welche Strategie zum Abnehmen für Sie die richtige ist, kläre ich Sie gerne in einem Beratungsgespräch auf. Verschlechtern Sie nicht Ihre Lebensqualität durch „Abwarten und Tee trinken“ sondern verbessern sie diese durch „Abnehmen und aktiv werden“!

 

 

Sport

Nur eine Muskulatur die lebenslang aktiviert und trainiert wird, behält diese Ausstattung für eine gute Fettverbrennung. Sie geht durch Inaktivität verloren.

mehr...

Warum gibt es so viele falsche Fährten?

Sie werden so lange in die Irre geführt werden, bis Sie ein aufgeklärter Mensch sind, der in der Lage ist, die Angebote zu differenzieren, die Versprechungen zu durchschauen, die richtigen Fragen zu stellen.

mehr...

Fettabsaugen –
Liposuction

Die Bemühungen mit unzähligen Diäten waren vergebens und frustran. Als letzter Strohhalm ragt diese Methode für Sie empor, bevor sich endgültige Verzweiflung breitmacht.

mehr...
Valid XHTML 1.0 Transitional